Mit ‘Welt’ getaggte Beiträge

Über die Welt

Veröffentlicht: Mai 30, 2017 in Gedichte aus dem Hut
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

Die ganzen Gärten
alles
liegt unter meinem Niveau
wortwörtlich
sprichwörtlich
nicht
denn die Natur
gewinnt immer
gegen mich
dich
uns
alles
die gesamte Menschheit
spätestens
wenn wir tot sind
und
der nächste Baum
auf unseren Gräbern wächst

Wir sind Baum
die Welt ist Baum
alles Leben ist Baum
das gesamte Sein
ist Yggdrasil
glaube ich
wo auch immer
wir gerade sind
unter
oder aber
der Erde
ein welkes
Blatt
dass zu Boden fällt
im Äther

Der Berg steht
und ich Welt schwebt
Vögel zwitschern
im Raum
über den Autos
der Mensch spricht
laut
und lauter
nichts
ist hier je stumm

Advertisements

I Am

Veröffentlicht: April 19, 2016 in Lyriklinks
Schlagwörter:, , , , , , ,

Ich bin for kurzem über das Gedicht I Am gestolpert. Es stammt von einem 10jährigen Buben mit Asperger Syndrom. Dank seiner Mutter, die das Gedicht auf der Facebookseite der National Autism Association geteilt hat.

Im Artikel steht, dass das Gedicht sehr bewegend ist, was es auch ist, aber die Einblicke, die dieser Bub schafft auszuformulieren (lyrisch) finde ich viel erstaunlicher.

Das Thema ist Verlust

Begleitet von Veränderung und Verdruss

In Gedanken die Hoffnung

und man erwartet unverhoffte Freude

In der Vergangenheit die Fröhlichkeit

Und in Zukunft die Falschheit

Mit Sicherheit gibt es Liebe

Die nach außen so aussieht wie Glück

Man befürchtet Liebe

So ist der Ausgang eine Witwe

Mit einem Richter und ein wenig Geld