Mit ‘Faulheit’ getaggte Beiträge

Dinge im sitzen zu tun
ist wesentlich angenehmer als
Dinge im stehen zu tun
aber auch im liegen, denn
im liegen kann ich sehr schlecht
essen, zum Beispiel, denn
dann habe ich immer das Gefühl
,dass mein Brustkorb so blöde
zusammengedrückt ist und ich
kaum schlucken kann, aber
eigentlich weiß ich nicht
warum ich das hier schreibe
denn eigentlich ist mir so ziemlich
egal wie ich etwas schreibe
esse, oder sonst was
denn ficken geht halt auch
im liegen und eigentlich
liege ich dabei lieber
am Rücken und tue nichts.
hä hä hä
Schreib geht eigentlich
e auch, aber keine Ahnung
leckt mich alle am Arsch
wieso sollte ich meine Verse
denn überhaupt mit Sinnhaftigkeit
füllen wenn ich doch jeden Scheiß
da reinpacken und keiner
was dagegen tun
und auch tun kann
so kann ich das einfach in die
länge ziehen
solange ich will
🙂
😛
sogar mit seelenlosen emojis
oder wie diese Scheißdinger heißen
und wenn ich weggehe
vom PC bzw Laptop
und dieses Bild einfach offen
lasse, dann merkt keiner, dass
ich mit nichts
das Gedicht einfach so in
die Länge ziehe

Aber vielleicht morgen wieder
etwas sinnvolles
wenn ich nicht müde bin
oder nüchtern

Advertisements

Junkie auf der Straße

Veröffentlicht: Januar 5, 2015 in Gedichte aus dem Hut
Schlagwörter:, , ,

Neulich sah ich
einen Junkie auf
der Straße sitzen

Der Typ hat so
wenig Sorgen.
Der Typ hat es
nicht einmal nötig
sich seine Nadel
aus dem Arm
zu ziehen um zu
chillen.

Und ich
muss arbeiten
Und ich
muss lernen
Und ich
muss aktiv sein
Und ich
überlege mir Zeilen
Und ich
hab zu viel zu tun

Schön wäre es mal
eine Zeit gerade
ausschaun zu können
um die Welt
wirken zu lassen

Ich frage mich
ob der Junkie das über-
haupt kapiert

Zu einem imaginären Takt

Veröffentlicht: Januar 4, 2015 in Gedichte aus dem Hut
Schlagwörter:, ,

Heute
hab ich
keine Lust
deshalb
hole ich
mir irgend-
einen Takt
(auch wenn
es kein gut-
er ist) und
fülle ihn
mit irgend-
welchen Worten
die nicht un-
bedingt Sinn
ergeben müssen

Wenn ich..

Veröffentlicht: Januar 4, 2015 in Gedichte aus dem Hut
Schlagwörter:, , , ,

We  bi  wa  Z
nn    n     s  o
m
ic    zu   is   b
h     m    t     i
zu   Di   da   e
ch   nn
fa     te    ei  ?
ul     n,    n

(für alle dies nicht verstehen, mit courier new im openoffice hat das Gedicht viel besser ausgesehen,leider hab kann ich das für wordpress nicht so einfach übernehmen ohne, dass es komplett chaotisch aussieht)

Zu faul zum Tippen

Veröffentlicht: Januar 3, 2015 in Gedichte aus dem Hut
Schlagwörter:, ,

zzzzzz
zzzz z
zzz zz
zz zzz
z zzzz
zzzzzzu

faul um
noch ein bißchen
mehr zu
tippen

Veröffentlicht: Januar 3, 2015 in Gedichte aus dem Hut, Ohne Titel
Schlagwörter:, ,

Zu faul
kann kein
Gedicht tippen

Schleppend
fließt Vers
um Vers
auf
das Papier

Kur-
ze Verszeilen
die
im-
mer
kü-
rzer
wer-
den

Alles
wir-
d
verschwinden
ge-
ring-
er
von
Zei-
le
zu
Zei-
le

zu faul
zum
Aus-
form-
ulieren